Julia Lenartz - Naturheilpraxis - MPS-Diagnose und-Therapie

Naturheilverfahren allgemein • Blutegeltherapie • Homöopathie • Akupunktur

Blutegeltherapie/Blutegelbehandlung in Oldenburg

Blutegeltherapie
Die Blutegeltherapie gehört zu den von uns verwendeten Haupt-Therapieverfahren, die u.a. je nach Erkrankung in Kombination von uns angewandt wird. 

Wir haben die Blutegeltherapie bisher erfolgreich bei folgenden Erkrankungen angewendet:

  • BlutegelArthritis
  • Poly-Arthritis (Fingergelenke)
  • Arthrose (Schultergelenk, Hüftgelenke, Knie - zusätzliche Anwendung von Akupunktur, Fußgelenke)
  • Epicondylitis humeri medialis (Golferarm)
  • Hauterkrankungen (offene Haut)
  • Diabetes (diabetischer Fuß)
  • zur Anregung der Durchblutung
  • Wundheilung
  • Zeckenbiss (Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie einen Zeckenbiss haben oder Rückstände nach Entfernung einer Zecke vorhanden sind)
  • Linderung von Parästesien
  • LWS-Beschwerden
  • Rückenbeschwerden 
    (ein Patient berichtete, dass zusätzlich die Symptome seiner Migräne vermindert und die Häufigkeit reduziert wurde)
  • paVk (periphere, arterielle Verschlusskrankheit)
  • Arteriosklerose
  • Varitzen (Krampfadern)
  • Thrombophlebitis (Venenentzündung)
    - das Setzen von Blutegeln wirkt grundsätzlich einer Gefäßentzündung sowie einer Thrombose entgegen
  • Fußpilz
  • Migräne 

Zusätzlich wird die Blutegeltherapie von uns angewandt bei  

  • Epicondylitis lateralis (Tennisarm)
  • Mittelohrentzündung